Kiteurlaub - HomeToGo base64Hash Kiteurlaub - HomeToGo

Kiteurlaub

Deutschland
Jederzeit
Gäste

Wähle die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Kiteurlaub: Top Reiseziele

Kiteurlaub - aktive Auszeiten an den schönsten Stränden der Welt

Das Kitesurfen hat sich seit den 1990-er Jahren zu einem Trendsport entwickelt, der unzählige Anfänger auf die Surfbretter mit dem Drachen gelockt hat. Weltweit gibt es unzählige Surf Spots, an denen optimale Windverhältnisse herrschen und damit für einen Kiteurlaub prädestiniert sind. Genießen Sie die sportliche Auszeit am Strand an den folgenden Destinationen!

Die schönsten Orte für einen Kiteurlaub

Für einen perfekten Kite Spot sind vor allem die Windverhältnisse interessant. Heftige Windböen sind herzlich willkommen und wenn auch die Temperaturen stimmen, steht Ihrem aufregenden Kiteurlaub nichts mehr im Wege.

  • Sankt Peter Ordning

    An der Nordsee befindet sich der beste Ort für begeisterte Kiter, die keine allzu lange Anreise in Kauf nehmen möchten. Vor allem in den Sommermonaten finden sich zahlreiche begeisterte Kitesurfer an der bis zu 400m breiten Surfschneise ein, die neben den perfekten Windbedingungen auch eine großartige Brandung aufweist und als Austragungsort zahlreicher Wettbewerbe dient.

  • El Médano

    Auf der spanischen Insel Teneriffa befindet sich das Paradies für Kiter: Ganzjährig auftretende Landwinde und milde Wassertemperaturen sorgen für perfekte Bedingungen, um den beliebten Wassersport auszuüben. Die fortgeschrittenen Surfer treffen sich am Cabezo Playa, wo ein besonders starker Aufwind weht.

  • Cabarete

    In der Dominikanischen Republik können Sie nicht nur karibisches Flair genießen, sondern auch das Kite auspacken. Eine entspannte Atmosphäre und eine aufgeschlossene Community sorgen neben den perfekten Winden vor allem im Sommer für einen idealen Aktivurlaub.

  • Tarifa

    Die spanische Stadt am Atlantischen Ozean gilt als das europäische Kiter-Mekka. Hier herrschen einzigartige Windbedingungen vor, da der westliche Poniente und die östliche Levante aufeinandertreffen und sich bis zur Windstärke 10 hochschaukeln können. Das mediterrane Klima und die entspannte Lebensweise machen Tarifa zu einem Hot Spot, den es unbedingt zu erkunden gilt.

  • Neusiedler See

    Auch Österreicher haben keinen langen Weg, wenn es darum geht, mit dem Kite einige Runden über das Wasser zu ziehen. Am „Meer der Wiener“ treffen sich die Kiter in Podersdorf, Illmitz oder Breitenbrunn. Der Vorteil des Binnensees liegt auf der Hand: Die geringe Wassertiefe und die flache Landschaft, die von Nordwestwinden geprägt wird, garantieren Ihnen ein spannendes Revier.

  • Fehmarn

    Auch an der Ostsee bieten sich optimale Voraussetzungen für einen sportlichen Aufenthalt. Die deutsche Insel besitzt zahlreiche Strände, an denen vor allem während der Sommermonate herausragende Windverhältnisse vorherrschen. Seit 2017 ist sie auch der Austragungsort des Kitesurf World Cup und damit einer der Hotspots Europas.

  • Fanes

    Auf der griechischen Insel Rhodos genießen Sie nicht nur die malerischen Strände, sondern auch beste Bedingungen zum Kiten. Umgeben von einer naturbelassenen Landschaft kommen Freestyler und Racer im Westen der Insel gleichermaßen auf ihre Kosten.

  • El Gouna

    In Ägypten können Sie das ganze Jahr über das Kiteboard auspacken. Direkt am Roten Meer finden vor allem Einsteiger in den Wassersport beste Bedingungen vor. Aber auch Freestyler und Racer können sich zwischen Mai und September auf hervorragende Wellen freuen.

Kiteurlaub: Entdecke weitere Top Reiseziele

Die besten Urlaubsideen

Entdecke weitere Urlaubsideen

image-tag