Irland Roadtrip

Irland
Jederzeit
2 Gäste

Wählen Sie die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Ein unvergesslicher Irland-Roadtrip

In Irland einen Roadtrip zu unternehmen bedeutet, eine unvergessliche Mischung aus grüner Landschaft, imposanten Klippen und Küstenstraßen und historisch interessanten Städten zu erleben. Entdecken Sie die wunderschöne Natur der Grünen Insel, die vielfältige irische Kultur und die bewegte Geschichte des Landes. Ein Roadtrip bietet die beste Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen.

Roadtrip in Irland: Unsere Empfehlungen

Ferienhaus Faha
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Faha, County Kerry, Irland
ab 87 €
TD Holidays Ltd
Zum Angebot
Ferienhaus Inishodriscol
Ferienhaus ∙ 7 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Inishodriscol, County Cork, Irland
ab 84 €
TD Holidays Ltd
Zum Angebot
Ferienhaus Chapel
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Chapel, County Wexford, Irland
ab 55 €
TD Holidays Ltd
Zum Angebot
Ferienpark The-Wood
Ferienpark ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
The-Wood, County Kerry, Irland
ab 104 €
Interhome
Zum Angebot
Ferienhaus Bunnaton
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Bunnaton, County Donegal, Irland
ab 57 €
TD Holidays Ltd
5,0
Zum Angebot
Ferienhaus Cornagower West
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Cornagower West, Brittas Bay, Irland
ab 85 €
Interhome
4,3
Zum Angebot
Ferienpark Aughrim Lower
Ferienpark ∙ 5 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Aughrim Lower, County Wicklow, Irland
ab 72 €
Interhome
5,0
Zum Angebot
Ferienhaus Chapel
Ferienhaus ∙ 3 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Chapel, County Wexford, Irland
ab 51 €
TD Holidays Ltd
Zum Angebot
Ferienhaus Aughrim Lower
Ferienhaus ∙ 5 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Aughrim Lower, County Wicklow, Irland
ab 62 €
TD Holidays Ltd
4,9
Zum Angebot

Die schönsten Routen für einen Irland Roadtrip

Es gibt zahlreiche tolle Routen von unterschiedlicher Länge, die Sie natürlich immer auch individuell gestaltalten und abwandeln können. Je nach Zeit und eigenen Vorlieben können Sie in zwei Wochen die ganze Insel umfahren oder sich stattdessen auf ein kleineres Gebiet konzentrieren.

  • 1. Rundreise

    Wenn Sie mindestens zwei oder sogar drei Wochen Zeit haben, können Sie die ganze Insel auf einer Fahrt entlang der Küste erkunden. Sie starten in der nordirischen Hauptstadt Belfast und fahren an der malerischen Küste entlang über Teelin und Galway. Anschließend geht es über Limerick nach Süden und über Cork und Cashel nach Dublin. Auf diese Weise können Sie alles mitnehmen, wobei Sie die Schwerpunkte nach Ihren Interessen legen können.

  • 2. Wild Atlantic Way

    Als eine der längsten Küstenstraßen weltweit führt der Wild Atlantic Way Sie von Donegal im Norden Irlands die komplette Westküste hinunter bis nach Kinsale. Genießen Sie den Anblick des wilden Atlantiks und entdecken Sie die vielen Sehenswürdigkeiten auf dieser beliebten Route wie etwa die stürmischen Klippen von Slieve League, den berühmten Connemara Nationalpark oder die interessante Burg Aughnanure Castle.

  • 3. Der wilde Norden

    Um den wilden Atlantik und die raue Küste in all ihrer größten Pracht zu entdecken, sollten Sie Ihre Rundreise in Irlands Norden von Belfast bis nach Donegal wählen. Fahren Sie von Belfast über Portrush bis zum geschichtsträchtigen Londonderry mit seinen legendären Stadtmauern und der St. Columb’s Cathedral. Von Derry geht es dann nach Donegal, wobei ein Abstecher in den nördlich gelegenen Glenveagh Nationalpark mit seinen Wildmooren, Bergen und Glenveagh Castle absolut empfehlenswert ist.

  • 4. Irlands Südwesten

    In etwa einer Woche können Sie den traumhaften Südwesten der grünen Insel erkunden. Von dem bunten Cork mit seinem interessanten Hafen aus fahren Sie über kurvige Küstenstraßen an der zerklüfteten Küste entlang nach Baltimore. Nutzen Sie die berühmte Straße Ring of Kerry um die Iveragh-Halbinsel und erkunden Sie den Killarney Nationalpark. Der Südwesten Irlands bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Landschaft – und dazu viele tolle Sehenswürdigkeiten wie etwa das berühmte Blarney Castle mit dem Stein der Sprachgewandtheit.

  • 5. Dublin und der Osten

    Falls Sie nur ein paar Tage haben, bietet sich ein kleiner Roadtrip von Dublin aus über Newgrang, dem berühmten Hill of Tara sowie Kells und Trim an. In Trim finden Sie die Überreste der einst größten Normannenburg in ganz Europa. Diese Route ist außerdem perfekt, wenn Sie vor allem das geschichtsträchtige Dublin mit seinen etlichen Sehenswürdigkeiten und seinem ganz eigenen Charme erkunden wollen, darüber hinaus aber auch noch in die irische Landschaft eintauchen möchten.

Roadtrip in Irland: Die besten Übernachtungsmöglichkeiten

Ferienpark Nymphhall
Ferienpark ∙ 5 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Nymphhall, Dunmore East, Irland
ab 74 €
Interhome
4,7
Zum Angebot
Ferienhaus Ballyeagh
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Ballyeagh, County Kerry, Irland
ab 74 €
Interhome
4,0
Zum Angebot
Ferienhaus Parknacross
Ferienhaus ∙ 5 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Parknacross, Ardamine, Irland
ab 77 €
TD Holidays Ltd
4,3
Zum Angebot
image-tag