Camping in Italien

Italien
Anreise
2 Gäste

Camping in Italien: Top Reiseziele

Camping in Italien: Top Angebote

Camping-Unterkunft ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Sirmione, Brescia, Italien
ab 29 €
Camping-and-Co
4,0
Zum Angebot
Camping-Unterkunft ∙ 5 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Peschiera del Garda, Verona, Italien
ab 28 €
Camping-and-Co
Zum Angebot
Camping-Unterkunft ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Comacchio, Ferrara, Italien
ab 29 €
Camping-and-Co
Zum Angebot
Bauernhof ∙ 6 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Milazzo, Messina, Italien
ab 110 €
Booking.com
4,4
Zum Angebot
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Cala Creta, Lampedusa, Italien
ab 20 €
Booking.com
4,3
Zum Angebot
Wohnwagen ∙ 6 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
San Pietro In Bevagna, Manduria, Italien
ab 25 €
Booking.com
Zum Angebot
Camping-Unterkunft ∙ 8 Gäste
Peschiera del Garda, Verona, Italien
ab 54 €
Hostelworld
4,3
Zum Angebot
Ferienpark ∙ 6 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Porto Tolle, Rovigo, Italien
ab 45 €
Booking.com
4,2
Zum Angebot
Ferienpark ∙ 5 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Cavallino, Cavallino-Treporti, Italien
ab 58 €
Booking.com
3,6
Zum Angebot

Warum Italien die ideale Campingdestination ist

Dank außerordentlich vielfältiger Landschaftstypen bietet Italien für jeden Campingtyp das passende Ambiente. Die Adria an der Ostküste und das Thyrrenische Meer im Westen ermöglichen unterschiedlichste Badegelegenheiten und Inseln wie Sizilien oder Sardinien warten mit eigenen Kulturen und Traditionen auf. Insgesamt gilt das südeuropäische Land mit ganzjährig mediterranen Temperaturen und absoluten Traumstränden als ideales Reiseziel für sonnenliebende Camper.

Italiens schönste Regionen für Ihren Campingurlaub

Lohnenswerte Reiseziele für Camping in Italien gibt es viele. Umso wichtiger ist ein guter Überblick über die interessantesten Regionen und ihre Eigenheiten. Die folgenden Campingdestinationen sollten Sie aufgrund ihrer jeweiligen Einzigartigkeit keinesfalls verpassen.

  • 1. Apulien

    Die Region im Süden Italiens reicht vom Stiefelabsatz bis hinauf nach Molise. Oft menschenleere Strände an der Adria charakterisieren diese eher unbekannte Reisedestination ebenso wie köstliche Spezialitäten, hergestellt mit fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten. Mittelalterliche Städte wie Lecce oder Ostuni beeindrucken mit ornamentalen Basiliken und historischen Piazze, während Hafenstädte wie Bari vom Wetter gezeichnete Häuserkulissen auf steilen Klippen besitzen.

  • 2. Gardasee

    Der bei Gästen aus aller Welt beliebte Gardasee liegt im Norden Italiens und verfügt über facettenreiche Landschaften und Unternehmungsmöglichkeiten. Schwimmen, Wassersport oder Bootstouren sind naheliegende Aktivitäten auf dem glitzernden Wasser, doch auch römische Villen, satte Weinberge, Thermalbäder und Aquaparks bieten sich als abwechslungsreiche Ziele für Familienausflüge an.

  • 3. Apenninen

    Einsame Täler, dichte Wälder und schroffe Felsen zeichnen dieses mittelitalienische Gebirge aus und versprechen Erholung in der weiten Natur. Neben dem Besuch dieser spektakulären Kulissen empfehlen sich auch Ausflüge zu historischen und sehenswerten Städten wie Perugia oder Assisi – dem Geburtsort Franz von Assisis.

  • 4. Cinque Terre

    Weltberühmt ist der Zusammenschluss aus fünf Nachbargemeinden dank der auf steilen Kliffen terrassenartig angelegten Häusern mit knalligen Fassaden im Parco Nazionale delle Cinque Terre. Begeben Sie sich im Nationalpark auf ausgedehnte Wanderungen zu Fischerdörfern oder den Sand- und Kiesstränden in der Region. Die Winzer der umliegenden Weinberge produzieren erlesene Tropfen und lokale Fischer sorgen für maritime Delikatessen.

Camping in Italien: Beliebte Angebote

Ferienpark ∙ 6 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Padenghe Sul Garda, Padenghe sul Garda, Italien
ab 55 €
Booking.com
4,5
Zum Angebot
Ferienpark ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Martinsicuro, Teramo, Italien
ab 26 €
Booking.com
4,5
Zum Angebot
Ferienpark ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Cecina, Larciano, Italien
ab 39 €
Booking.com
4,1
Zum Angebot

Entdecken Sie die besten Reiseziele Italien für Camping

image-tag