Schweden Urlaub am See

Schweden
Jederzeit
2 Gäste

Wähle die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Urlaub am See in Schweden: Top Reiseziele

Ein Ferienhaus am See in Schweden

Wer einen Urlaub am See in Schweden plant, hat die Qual der Wahl: Mit rund 96.000 Seen ist der skandinavische Staat eines der wasserreichsten Länder Europas. Wer Romantik und Ruhe sucht, wählt am besten ein Ferienhaus an einem einsamen kleinen Gewässer inmitten der ausgedehnten Waldlandschaften Schwedens. An den Küsten der großen Seen laden hübsche Städte zum Bummeln und Wassersport ein.

Urlaub am See in Schweden: Unsere Empfehlungen

Ferienhaus Gislaved N
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Gislaved N, Gislaved, Schweden
ab 50 €
Novasol
4.3/5.0
„Sehr gut“
Zum Angebot
Ferienhaus Tingsryd V
Ferienhaus ∙ 5 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Tingsryd V, Tingsryd, Schweden
ab 57 €
DanCenter
Zum Angebot
Ferienhaus Gislaved N
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Gislaved N, Gislaved, Schweden
ab 49 €
Novasol
4.5/5.0
„Großartig“
Zum Angebot
Ferienhaus Munkedal Ö
Ferienhaus ∙ 5 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Munkedal Ö, Munkedal, Schweden
ab 37 €
Novasol
4.4/5.0
„Sehr gut“
Zum Angebot
Ferienhaus Vaggeryd V
Ferienhaus ∙ 7 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Vaggeryd V, Vaggeryd, Schweden
ab 36 €
Novasol
Zum Angebot
Ferienhaus Gislaved N
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Gislaved N, Gislaved, Schweden
ab 50 €
Novasol
4.2/5.0
„Sehr gut“
Zum Angebot
Ferienhaus Lidköping N
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Lidköping N, Lidköping, Schweden
ab 78 €
Novasol
Zum Angebot
Ferienhaus Gislaved N
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Gislaved N, Gislaved, Schweden
ab 57 €
Novasol
4.0/5.0
„Sehr gut“
Zum Angebot
Ferienhaus Grums S
Ferienhaus ∙ 8 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Grums S, Grums, Schweden
ab 73 €
Novasol
4.5/5.0
„Großartig“
Zum Angebot

Urlaub am See in Schweden: die Top 5 der schönsten Seen

Sonnige Badestrände, Kanutouren zu unbewohnten Inseln, Elche am Ufer beobachten und Forellen angeln – ein Urlaub am See in Schweden bietet die perfekte Mischung aus Abenteuer und Erholung.

  • 1. Vättern

    Der zweitgrößte See Schwedens liegt an der Grenze von Västergötland zu Östergötland. Das schmale und bis zu 128m tiefe Gewässer ist über den Göta-Kanal mit dem Vänernsee verbunden. Umgeben ist das Bade- und Freizeitparadies von reizvollen Uferlandschaften mit dichten Wäldern und goldgelben Getreidefeldern. Im Sommer lädt das glasklare Wasser zum Baden ein. Auch gilt der See als sehr fischreich und beim Angeln haben Sie mit etwas Glück Forellen und Rotaugen am Haken. Wer mag, kann mit dem Kanu zu unbewohnten Inselchen paddeln. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die Insel Visingö mit ihrer Schlossruine Visingborg. Das Eiland lässt sich wunderbar mit der Pferdekutsche erkunden. Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist zudem das Städtchen Gränna am östlichen Ufer, wo Sie die typischen rot-weißen Zuckerstangen bekommen.

  • 2. Bolmen

    Der See Bolmen soll angeblich mit 365 Inseln locken, für jeden Tag des Jahres eine. Doch in Wirklichkeit sind es vermutlich noch deutlich mehr. Das zauberhafte Binnengewässer im Südwesten der Provinz Småland ist ein Paradies für Naturliebhaber. Umradeln Sie den Bolmen auf einem der malerischen Radwanderwege oder unternehmen Sie Spaziergänge entlang des bewaldeten Ufers. Angler lieben das saubere Wasser, in dem sich unter anderem Hechte, Zander und Aale tummeln. Mit dem Kajak können Sie die märchenhafte Inselwelt des Sees entdecken.

  • 3. Ivosjön

    Größter und zugleich tiefster See der Provinz Skåne in Südschweden ist der Ivosjön. Hier können Sie sich auf Naturidylle und traumhafte Badebuchten freuen. Sonnen Sie sich an feinsandigen Stränden und machen Sie Kajaktouren zu unbewohnten Inseln, auf denen echtes Robinson-Crusoe-Feeling aufkommt. Ein Highlight für Archäologiefans sind die Fossilien von Mosasauriern, Plesiosauriern, Haien und anderen urzeitlichen Meeresbewohnern. Im Havsdrakarnas Hus in der Ortschaft Bromölla lassen sich zahlreiche der Funde bestaunen. Oder Sie reisen selbst ins „Reich der Meeresdrachen“ und halten auf der Insel Ivö bei einer geführten Tour Ausschau nach Fossilien.

  • 4. Hjälmaren

    Ein echtes Eldorado für Naturfreunde ist auch der Hjälmaren im Herzen der wildromantischen Waldlandschaft Mittelschwedens. Der flache See beherbergt eine reiche Flora und Fauna. Bei einer Kanutour in der Abenddämmerung bieten sich Ihnen ausgezeichnete Chancen, Rothirsche und Elche am Ufer zu erblicken. Auch Fischotter lassen sich hin und wieder beobachten. Ein empfehlenswertes Ausflugsziel ist zudem die Stadt Orebrö mit ihrem imposanten, auf einer Insel gelegenen Schloss.

Urlaub am See in Schweden: Die besten Übernachtungsmöglichkeiten

Ferienhaus Storfors S
Ferienhaus ∙ 6 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Storfors S, Storfors, Schweden
ab 69 €
Novasol
5.0/5.0
„Exzellent“
Zum Angebot
Ferienhaus Gotland N
Ferienhaus ∙ 8 Gäste ∙ 4 Schlafzimmer
Gotland N, Gotland, Schweden
ab 76 €
Novasol
4.5/5.0
„Großartig“
Zum Angebot
Ferienhaus Tranemo V
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Tranemo V, Tranemo, Schweden
ab 30 €
Novasol
4.1/5.0
„Sehr gut“
Zum Angebot
image-tag