Aller Anfang ist schwer: Aus diesen Bands wurden Megastars, doch ihr allererster Auftritt verlief alles andere als nach Plan. Auf einer musikalischen Zeitreise haben wir uns die Orte berühmter erster Gigs näher angeschaut und herausgefunden, was bei den ersten Schritten berühmter Musiklegenden schief gelaufen ist.

1960 – The Beatles

the beatles first concert

Auch wenn viele meinen, ihr erster Gig wäre im “Cavern” gewesen, war doch Hamburg ihr erster Veranstaltungsort. Die Pilzköpfe spielten das erste Mal als “The Beatles” im Indra Club auf St. Pauli1 Obwohl sie hungrig und übermüdet waren und wegen der Nachbarn die Verstärker herunterdrehen mussten, dauerte das Konzert auf der kleinen Bühne viereinhalb Stunden.2

Veranstaltungsort: Indra Club, Große Freiheit 64, 22767 Hamburg, Germany

1998 – Libertines

libertines first concert

Die Libertines setzten den Grundstein für eine eher chaotische Karriere, indem sie ihren ersten Gig in der Kellerwohnung von Carl Barat und Pete Doherty veranstalteten.3

Die ausschweifende Party wurde unterbrochen, als der Strom abgestellt wurde. Um die Musik wieder zum Laufen zu bringen, ging ein Spendenhut für den Stromzähler unter den Konzertbesuchern herum.4

Veranstaltungsort: The Delaney Mansions, basement of 236 Camden Rd, London, UK

1983 – The Smiths

the smiths first concert

Im industriellen Manchester der 80er Jahre erwartete man nicht unbedingt, dass ein paar Männer in T-Shirts ihr Live-Debut hinlegen würden. Die Smiths taten genau das 1983 im heute legendären Haçienda Club. Morrissey warf Konfetti in die schockierte Menge, bevor er einen Handstand macht und dabei jodelte.5

Veranstaltungsort: The Haçienda, 15 Whitworth St W, Manchester, UK

1986 – The Pixies

the pixies first gig

Für The Pixies begann die Karriere 1986 in ihrer Heimatstadt Boston im ehemaligen Nachtclub Jack’s. Sie spielten für ein kleines Publikum, das überwiegend aus Familienmitgliedern und Freunden bestand. Ihre Rechnung wurde jedoch fälschlicherweise auf “The Puxies” ausgestellt.6

Veranstaltungsort: Jack’s Lounge, 952 Massachusetts Ave, Cambridge, Massachusetts, USA

1973 – AC/DC

acdc first gig

In der Silvesternacht 1973 spielt Hard Rock Urgestein AC/DC ihren ersten Auftritt im heute nicht mehr betriebenen Chequers Nachtclub in Sydney. Ihre wilden Gitarrenriffs waren für den älteren Clubbesitzer viel zu laut: Er stellte alle 20 Minuten den Strom ab, um eine kleine Pause zu bekommen.7

Veranstaltungsort: Chequers Nightclub, 79 Goulburn Street, Sydney, Australia

2001 – Sébastien Tellier

sebastien tellier concert

Im Jahr 2001 begann der romantische Multi-Instumentalist Sébastien Tellier sein Tourkarriere als Support der Band Air vor 3000 Zuschauern. Sein Debut verlief nicht gerad nach Plan: Während des ersten Songs explodierte sein Gitarrenverstärker.8

Veranstaltungsort: Deep Ellum Live, 2727 Canton St, Dallas, Texas, USA

1981 – Depeche Mode

depeche mode concert

In 1981 probte Depeche Mode, die Band, die später Megastars des Synth-Pop werden sollten, in einer Schule in Basildon, Essex. Auch ihr erster öffentlicher Auftritt fand hier statt, vor einem Publikum, das vor allem aus Neunjährigen bestand. Die Kinder waren fasziniert von den futuristisch wirkenden Synthesizern und hörten nicht auf, an den Knöpfen zu spielen.9

Veranstaltungsort: Woodlands School, Takely End, Basildon, Essex, UK

Was aus den Bands wurde, die große und kleine Unfälle während ihres ersten Gigs erlebten, ist Geschichte. Geschichtsträchtig sind auch die Orte, wo die Erstauftritte stattfanden: Sie können Highlights einer Städtereise oder auch allein ein Anlass für einen Trip sein!

Quellen

1 Lewisohn, Mark (1992). The Complete Beatles Chronicle: The Definitive Day-By-Day Guide to the Beatles’ Entire Career (2010 ed.). Chicago: Chicago Review Press. pp. 18–22
2 Beatles Bible (2017). The Beatles’ first performance in Hamburg. beatlesbible.com
3 Myers, Ben (2012). The Libertines were an accident at birth. theguardian.com
4 Denham, Jess (2016) Remembering the gloriously horrendous first gigs of the world’s biggest bands. independent.co.uk
5 Simpson, Dave (2012). How we made: Andy Rourke and Mike Joyce on the Smiths’ first gig. theguardian.com
6 Sullivan, Jim (2017). Pixies Lead Guitarist Joey Santiago, 30 Years Later, Still Doesn’t Want to Be A Rock Star. wbur.org
7 Cashmere, Paul (2017). Flashback: AC/DC Played First Live Show 40 Years Ago. vintagevinylnews.com
8 Barcode (2013). Sébastien Tellier. barcodezine.com
9 Depeche Mode Live (2017). 1980/1981 background info. depechemode-live.com

Du willst diese Abbildung auf deiner Seite einbinden? Kopiere einfach den untenstehenden Code!