Die Top 50 Trend-Städte für den Christopher Street Day 2018

Jedes Jahr treffen sich Menschen aus der ganzen Welt, um gemeinsam den Christopher Street Day (CSD) zu feiern. Das Fest hat seinen Ursprung in der Gay Pride Bewegung in Amerika und wird nur im deutschsprachigen Raum als CSD bezeichnet. Die erste Parade fand in Gedenken an den Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen Polizeirazzien in der Christopher Street 1970 in New York statt. Seitdem gibt es jährlich in zahlreichen Städten Paraden und Demonstrationen, die für die Gleichberechtigung aller Mitglieder der LGBT-Bewegung (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) stehen. Die Paraden in New York City, Berlin oder Amsterdam kennt mittlerweile jeder. Aber der CSD wird längst nicht mehr nur noch in den Groß- oder Hauptstädten gefeiert. Es zeigt sich ein neuer Trend: Zunehmend veranstalten auch kleinere Städte große CSD-Feste, zu denen sich eine Reise lohnt.


HomeToGo hat die Top 50 der Trend-Städte um den Christopher Street Day bzw. LGBT Pride zu feiern, erstellt. Das Ranking wurde mit Hilfe von fünf Kategorien erstellt: das jährliche Besucher-Wachstum der Parade, die Anzahl von LGBT-Events in der Stadt, das Nachtleben-Angebot rund um LGBT, die LGBT-Freundlichkeit der Stadt sowie die Verfügbarkeit günstiger und LGBT-freundlicher Unterkünfte. Außerdem haben wir Unternehmer, Blogger und Journalisten befragt, welche ihr persönlicher Favorit unter den Trend-Städten ist, wie weit sie in ihrem Leben schon mal gereist sind, um an einer Parade teilzunehmen und warum sie es für so wichtig halten, den Christopher Street Day zu feiern. Alle weiteren Informationen zu der Methodik finden Sie am Ende der Seite.

Top 50 Trend-Städte für den CSD 2018

Platz
Stadt
Land
Kontinent
Wachstums-Score
LGBT Event-Score
LGBT Nachtleben-Score
LGBT-Freundlich-Score
LBGT Unterkunft-Score
Gesamt
1
Washington D.C.
Vereinigte Staaten
Nordamerika
9.20
9.29
9.17
8.73
7.68
44.07
2
Sydney
Australien
Australien
9.56
10.00
7.50
8.92
7.95
43.93
3
Miami
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.77
9.29
8.75
8.73
9.06
42.60
4
Philadelphia
Vereinigte Staaten
Nordamerika
9.07
9.29
8.13
8.73
6.57
41.79
5
Atlanta
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.55
10.00
8.96
8.73
7.20
41.44
6
Dallas
Vereinigte Staaten
Nordamerika
8.10
7.86
8.75
8.73
7.52
40.96
7
Santiago
Chile
Südamerika
7.17
9.29
10.00
6.96
7.51
40.93
8
Wien
Österreich
Europa
7.83
8.57
8.54
7.35
8.49
40.78
9
Manchester
Großbritannien
Europa
7.83
7.14
8.75
9.41
7.34
40.47
10
Buenos Aires
Argentinien
Südamerika
8.81
5.71
9.58
8.53
7.75
40.38
11
Seattle
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.95
8.57
8.96
8.73
7.16
40.37
12
Brighton
Großbritannien
Europa
6.42
8.57
8.54
9.41
7.15
40.09
13
Lissabon
Portugal
Europa
9.38
6.43
8.96
7.06
8.03
39.86
14
New Orleans
Vereinigte Staaten
Nordamerika
5.75
8.57
8.96
8.73
7.82
39.83
15
Brüssel
Belgien
Europa
6.81
8.57
7.71
9.12
7.55
39.76
16
Tel Aviv
Israel
Asien
9.91
7.86
8.54
5.59
7.83
39.73
17
Birmingham
Großbritannien
Europa
8.72
5.71
7.71
9.41
7.49
39.04
18
Boston
Vereinigte Staaten
Nordamerika
7.92
8.57
7.29
8.73
6.52
39.03
19
Hamburg
Deutschland
Europa
7.21
7.86
8.13
7.94
7.51
38.65
20
Palm Springs
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.77
8.57
7.71
8.73
6.87
38.65
21
Melbourne
Australien
Australien
7.26
7.14
7.71
8.92
7.61
38.64
22
München
Deutschland
Europa
7.57
7.14
8.13
7.94
7.56
38.34
23
Kopenhagen
Dänemark
Europa
8.89
6.43
7.29
8.73
6.80
38.14
24
Portland
Vereinigte Staaten
Nordamerika
7.12
5.71
8.54
8.73
7.78
37.88
25
Montevideo
Uruguay
Südamerika
9.07
5.71
6.67
8.82
7.56
37.83
26
Denver
Vereinigte Staaten
Nordamerika
8.19
6.43
7.92
8.73
6.48
37.75
27
Stockholm
Schweden
Europa
6.86
7.86
6.46
8.63
7.87
37.68
28
Kolumbus
Vereinigte Staaten
Nordamerika
7.74
5.71
7.92
8.73
7.45
37.55
29
Oklahoma City
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.33
7.86
7.29
8.73
7.30
37.51
30
Charlotte
Vereinigte Staaten
Nordamerika
7.61
6.43
7.08
8.73
7.61
37.46
31
Bristol
Großbritannien
Europa
8.58
5.71
6.46
9.41
7.28
37.44
32
Provincetown MA
Vereinigte Staaten
Nordamerika
10.00
5.71
7.08
8.73
5.82
37.34
33
Prag
Tschechien
Europa
8.45
5.71
8.96
5.69
8.44
37.25
34
Milwaukee
Vereinigte Staaten
Nordamerika
8.54
6.43
6.67
8.73
6.88
37.25
35
Rotterdam
Niederlande
Europa
7.30
5.71
6.46
10.00
7.66
37.13
36
Turin
Italien
Europa
6.55
6.43
8.33
8.04
7.54
36.89
37
Austin
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.68
7.86
6.67
8.73
6.84
36.78
38
Indianapolis
Vereinigte Staaten
Nordamerika
8.45
6.43
5.83
8.73
7.28
36.72
39
Valencia
Spanien
Europa
6.24
5.71
7.29
9.61
7.36
36.21
40
Salt Lake City
Vereinigte Staaten
Nordamerika
8.98
5.71
5.63
8.73
7.03
36.08
41
Reykjavík
Island
Europa
5.88
8.57
5.00
9.90
6.43
35.78
42
Puerto Vallarta
Mexiko
Nordamerika
6.77
5.71
8.75
7.06
7.13
35.42
43
Key West FL
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.46
8.57
6.25
8.73
5.13
35.14
44
Medellín
Kolumbien
Südamerika
8.10
5.71
6.88
6.76
7.56
35.01
45
Tampa
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.59
5.71
6.25
8.73
7.37
34.65
46
Montpellier
Frankreich
Europa
7.26
5.71
6.46
7.65
7.39
34.47
47
Minneapolis
Vereinigte Staaten
Nordamerika
6.73
6.43
6.25
8.73
5.29
33.43
48
Taipeh
Taiwan
Asien
5.00
6.43
8.75
5.69
7.49
33.36
49
Kapstadt
Südafrika
Afrika
6.19
6.43
6.67
6.67
7.35
33.31
50
Punta Cana
Dominikanische Republik
Nordamerika
7.30
5.00
5.21
5.00
7.07
29.58
View of a wooden hut painted in rainbow colors standing on a beach.

Alle 50 Trend-Städte auf der Karte

Empfehlungen von Experten für 2018 


Bei so viel Auswahl fragen Sie sich, wohin Sie in diesem Jahr hinreisen sollten, um den Christopher Street Day zu feiern? Wir haben mit LGBT-Influencern, Journalisten und Unternehmern gesprochen, um Ihnen ein paar Favoriten vorzustellen.  

Micha Schulze - Herausgeber von queer.de

Gegründet 2003, hat sich queer.de zu Deutschlands reichweitenstärkstem und wichtigstem LGBT-Onlinemedium entwickelt. Micha Schulze ist Mitgründer und verantwortet als geschäftsführender Redakteur auch den Reisekanal.

Welches ist Ihr Favorit unter den Top 50 Trend-Städten, um den Christopher Street Day zu feiern?

Eindeutig Tel Aviv. Während der Parade kann man sich kurz im Meer abkühlen, und wirklich die ganze Stadt ist stolz auf ihren Pride.

Welches ist die weiteste Strecke, die Sie je gereist sind, um den CSD zu feiern?

Das war zum Mardi Gras in Sydney. Die 2x22 Stunden im Flieger und der furchtbare Jetlag waren es aber absolut wert!

Warum ist es Ihrer Ansicht nach wichtig, den CSD zu feiern?

Um jungen Queers zu zeigen, dass sie nicht alleine auf der Welt sind - und weil es immer noch Leute gibt, die LGBTI am liebsten unsichtbar machen wollen.

Was wünschen Sie sich für die CSDs 2018?

Dass wir in Deutschland nach der Ehe für alle nun für die Rechte von trans und inter Menschen kämpfen - und uns klar von rechten Rattenfängern distanzieren, die unsere Community benutzen, um gegen Migranten zu hetzen.

Adam Groffman - Gründer, TravelsOfAdam.com

Travels of Adam wird wieder und wieder von verschiedenen Quellen in die Top 40 der Reiseblogs gewählt. Der englischsprachige Blog ist eine Mischung aus Informationen aus der Reiseindustrie und LGBT-Reisen. Das Interview wurde ins Deutsche übersetzt.

Welches ist Ihr Favorit unter den Top 50 Trend-Städten, um den Christopher Street Day zu feiern?

Puerto Vallarta war überraschend cool! Ich habe vor, bald eine Story darüber zu veröffentlichen. Also Augen offenhalten. Mich haben die verschiedenen Events der Puerta Vallarta Pride begeistert - zum Beispiel einen Dragqueen-Staffellauf und eine Demo zum Sonnenuntergang.

Welches ist die weiteste Strecke, die Sie je gereist sind, um den CSD zu feiern?

Tel Aviv, Israel. Das hat besonders Spaß gemacht, weil am Strand gefeiert wird und die ganze Stadt fühlt sich lebendig an.

Warum ist es Ihrer Ansicht nach wichtig, den CSD zu feiern?

Gay Pride Festivalserinnern an Geschehenes und sorgen dafür, dass wir weiter für vollständige Gleichberechtigung eintreten. Es gibt noch immer viele Rechte, die LGBTQ-Menschen auf der ganzen Welt verwehrt bleiben - selbst in den entwickeltsten Ländern.


Matt Skallerud - Präsident, Pink Banana Media

Matt Skallerud ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender von IGLTA und arbeitete für die Vorstände von Travel Gay Canada und The Los Angeles Gay & Lesbian Chamber of Commerce. 1995 gründete er GayWired.com, das später eine der Top 3 LGBT Webseiten der Welt wurde. Mittlerweile ist Matt Skallerud Präsident von Pink Banana Media und aktiv involviert bei nationalen LGBT Organisationen wie NGLCC und Lambda Legal. Das Interview wurde ins Deutsche übersetzt, Matt Skallerud lebt in New York.

Welches ist Ihr Favorit unter den Top 50 Trend-Städten, um den Christopher Street Day zu feiern?

Washington D.C. Pride. {...} Ich denke, aufgrund der Gleichstellungsdemonstration im letzten Jahr und der politischen Ausrichtung im Allgemeinen. Dieser Pride ist zu einer der größten herangewachsen, die ich kenne.

Welches ist die weiteste Strecke, die Sie je gereist sind, um den CSD zu feiern?

Zum Chill Out Festival in Daylesford, Australien.

Warum ist es Ihrer Ansicht nach wichtig, den CSD zu feiern?

Es hilft dabei, den Menschen, gerade in ländlichen Gegenden, zu zeigen, dass sie mit der LGBTQ-Bewegung und deren Freunden und Familien auf der ganzen Welt verbunden sind.

Marcie Bianco, PhD, Autorin und Redakteurin

Marcie Bianco, PhD, ist eine in Kalifornien lebende Autorin und Redakteurin. Ihre Artikel können online auf NBC, Pacific Standard, Quartz, Rolling Stone, Salon, Vox, und Vanity Fair und bei weiteren Medien gefunden werden. Sie schreibt, lehrt und gibt öffentliche Ansprachen zu ethischen Themen - von Feminismus über menschliche Beziehungen. Das Interview wurde ins Deutsche übersetzt.

Welches ist Ihr Favorit unter den Top 50 Trend-Städten, um den Christopher Street Day zu feiern?

Insbesondere für Queer-Frauen und Lesben gibt es nichts Besseres als die Philadelphia Pride. Warum? Anders als bei anderen Städte nehmen Queer-Frauen das Stadtzentrum geradezu für sich ein - mit Stadtzentrum ist nicht nur die Gayborhood gemeint, sondern eine Gayborhood für Frauen, bestehend aus Geschäften, Märkten und Restaurants, die alle von Frauen geführt werden. {...} Philadelphia Pride ist großartig, weil es wirklich den Regenbogen unserer Gesellschaft widerspiegelt — allein bei Betrachtung der Demographie der Stadt. {...} Philly Pride ist voll von Liebe und vermittelt ein Gemeinschaftsgefühl.

Welches ist die weiteste Strecke, die Sie je gereist sind, um den CSD zu feiern?

Sydney. Eine der schönsten und riesigsten Städte, die ich je gesehen habe. Tausende und Abertausende von LGBT-Menschen reisen während des Pride-Monats in die Stadt. Ich habe noch nie eine solch verrückte Pride-Demonstration erlebt - mit so einem befreiten Spirit wie in Sydney.

Methodik

 

Wir haben hunderte Städte weltweit recherchiert, in denen der Christopher Street Day bzw. LGBT Pride jährlich gefeiert wird. Die Top 50 haben wir mit Hilfe fünf verschiedener Faktoren bestimmt: jährliches Wachstum der Parade, Anzahl von LGBT-Events, die Qualität des LGBT-Nachtlebens, wird die Stadt von Bewohnern als LGBT-freundlich wahrgenommen und zuletzt die Verfügbarkeit günstiger und LGBT-freundlicher Unterkünfte. Allen Ergebnissen wurde anschließend ein Wert zwischen 5 und 10 zugeordnet. Dabei entspricht 5 dem schlechtesten Ergebnis und 10 dem besten. Für die genaue Berechnung der jeweiligen Scores - auf der Skala 5 bis 10 - wurde folgende Gleichung angewandt: 


 

Score (i) = 5. (((x (i) - x (min)) / ((x (max) - x (min))) + 5


Wie die einzelnen Faktoren berechnet wurden:


Wachstums-Score: Der Wachstums-Score wurde anhand der weltweiten Suchanfragen zu Pride-Paraden in den jeweiligen Städten mit Hilfe von Google Trends berechnet. Basierend auf der Wachstumsrate der letzten Jahre wurde anschließend eine Punktzahl vergeben. Die Stadt mit dem größten Anstieg der Suchanfragen innerhalb der letzten fünf Jahre erhielt eine maximale Punktzahl von 10. Alle anderen Städte erhielten eine Punktzahl basierend auf der obigen Gleichung.


LGBT Event-Score: Wir haben die Anzahl von LGBT-Events in den jeweiligen Städten recherchiert. Dabei wurden Online-Listing-Tools wie International Gay and Lesbian Travel Association (IGLTA), Meetup und GayCities genutzt. Die Stadt mit der höchsten Anzahl an Events erhielt dabei eine maximale Punktzahl von 10. Alle anderen Städte erhielten eine Punktzahl basierend auf der obigen Gleichung.


LGBT Nachtleben-Score: Wir haben Online-Mapping-Tools, Veranstaltungs-Webseiten und Stadtführer genutzt, um in allen Städten LGBT-freundliche Bars, Clubs und Partys zu recherchieren. Die Stadt mit der größten Anzahl erhielt dabei eine maximale Punktzahl von 10. Alle anderen Städte erhielten eine Punktzahl basierend auf der obigen Gleichung. 


LGBT-Freundlich-Score: Wir haben für die Beurteilung der LGBT-Freundlichkeit eine Studie von Gallup hinzugezogen, in die insgesamt 123 Länder inkludiert wurden. Gallup hat die Teilnehmer dazu befragt, ob sie ihren Wohnort für einen guten oder keinen guten Ort für Lesben oder Schwule hielten. Die Antwort bezog sich dabei auf das Land, nicht die Stadt. Die Städte des Landes mit dem größten Anteil an "Ja"-Antworten, erhielten die maximale Punktzahl 10. Alle anderen Städte erhielten eine Punktzahl basierend auf der obigen Gleichung. Die vollständige Studie finden Sie hier: https://news.gallup.com/poll/175520/nearly-worldwide-areas-good-gays.aspx


LGBT Unterkunft-Score: Wir haben eine Sammlung von allen Hotels weltweit herangezogen, die von der IGLTA (International Gay and Lesbian Travel Association) als LGBT-freundlich eingestuft wurden, um die Anzahl in den 50 Städten zu vergleichen. Die Stadt mit der höchsten Anzahl an LGBT-freundlichen Hotels erhielt die maximale Punktzahl 10. Alle anderen Städte erhielten eine Punktzahl basierend auf der obigen Gleichung. Darüber hinaus haben wir eigene Daten von HomeToGo genutzt, um die durchschnittlichen Unterkunftspreise in allen 50 Städten zu analysieren. Die Stadt mit den günstigsten Unterkünften erhielt dabei die maximale Punktzahl 10. Alle anderen Städte erhielten eine Punktzahl basierend auf der obigen Gleichung. Der LGBT Unterkunft-Score ist eine Kombination dieser beiden Faktoren, geteilt durch 2. 



*Umfrage aus dem Jahr 2016 durch das Marktforschungsinstitut Dalia Research. Das Unternehmen befragte knapp 12.000 Menschen in Europa. Bei neun von 28 Ländern konnten dabei statistisch signifikante Ergebnisse gewonnen werden. Die gesamte Studie finden Sie hier: https://daliaresearch.com/counting-the-lgbt-population-6-of-europeans-identify-as-lgbt/



Für zusätzliche Informationen, schreiben Sie uns gerne an. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Presseseite.


- Ein besonderer Dank geht an John Tanzella von IGLTA und alle beteiligten Personen. -

image-tag