Unterkünfte für Weihnachten in Frankreich - HomeToGo base64Hash Unterkünfte für Weihnachten in Frankreich - HomeToGo

Unterkünfte für Weihnachten in Frankreich

Frankreich
Jederzeit
Gäste

Wähle die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Weihnachtsurlaub in Frankreich: Top Reiseziele

Planen Sie Ihren Weihnachtsurlaub in Frankreich

Wenn Sie das Weihnachtsfest in Frankreich verbringen, lernen Sie ein Reichtum alter Bräuchen kennen, der sich im Leben und Alltag der Einheimischen entwickelt hat. Sie können wohlschmeckende Speisen wie Gans, Leber und Kohl kosten, oft begleitet durch einen spritzigen Champagner. Zudem machen Sie Bekanntschaft mit unzählige Traditionen, die Glück für das neue Jahr versprechen.

Weihnachtsurlaub in Frankreich: Unsere Empfehlungen

Gîte Kerbors
55 € pro Nacht
Gîte ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.7/5 „Großartig“
(15 Bewertungen)
Kerbors, Côtes-d’Armor, Frankreich
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Gîte Saint-Quay-Perros
54 € pro Nacht
Gîte ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.9/5 „Exzellent“
(27 Bewertungen)
Saint-Quay-Perros, Côtes-d’Armor, Frankreich
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Gîte Pommerit-le-Vicomte
84 € pro Nacht
Gîte ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.9/5 „Exzellent“
(21 Bewertungen)
Pommerit-le-Vicomte, Côtes-d’Armor, Frankreich
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Beliebte Reiseziele für Weihnachten

Beliebte Reiseziele für Weihnachten

In Frankreich verbinden Sie den Besuch von idyllischen Weihnachtsmärkten mit der Besichtigung herausragender Attraktionen: Unter anderem erwarten Sie der Pariser Eiffelturm, das Straßburger Münster und die Basilika Notre-Dame-de-la-Garde in Marseille.

  • Paris

    Unzählige bunte Lichter verleihen beliebten Ausflugszielen, darunter das Disneyland, ein romantisches Flair. Auf Kufen drehen Sie in der Weihnachtszeit auf den Schlittschuhbahnen im Grand Palais oder auf dem Weihnachtsmarkt im Tuileries-Garten Ihre Runden. Letzterer ist bekannt für seine zahlreichen Kunsthandwerk-Stände, die handgemachten Glas- und Holzschmuck anbieten. Die Skistation Charléty-sur-Neige im Süden der Stadt ermöglicht Kindern Rodel- und Skispaß.

  • Elsass

    In Straßburg findet seit dem Jahr 1570 jährlich der berühmte Christkindelsmärik statt, der Älteste des Landes. Kunsthandwerk spielt hier ebenfalls eine große Rolle, darunter viele Keramik- und Glaskreationen. Eine historische Atmosphäre bietet Ihnen der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Ribeauvillé mit vielen Possenreißern und Tänzern.

  • Südfrankreich

    Eine bekannte weihnachtliche Veranstaltung in Marseille ist der Krippenfiguren-Markt, der als ältester Markt für provenzalische Krippenfiguren gilt. Dieser ist für seine traditionellen Ton-Produkte bekannt, mit denen Brauchtümer dargestellt werden. So finden sich unter anderem Szenen mit einem Schäfer, der ein Lamm darbietet. Die Geschichte der Abtei Saint-Victor reicht bis in das 3. Jhd zurück. Hier erleben Sie stimmungsvolle Weihnachtsmessen.

Weihnachtsurlaub in Frankreich: Unsere Empfehlungen

Gîte Kerbors
55 € pro Nacht
Gîte ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.7/5 „Großartig“
(15 Bewertungen)
Kerbors, Côtes-d’Armor, Bretagne
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Gîte Saint-Quay-Perros
54 € pro Nacht
Gîte ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.9/5 „Exzellent“
(27 Bewertungen)
Saint-Quay-Perros, Côtes-d’Armor, Bretagne
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Gîte Pommerit-le-Vicomte
84 € pro Nacht
Gîte ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
4.9/5 „Exzellent“
(21 Bewertungen)
Pommerit-le-Vicomte, Côtes-d’Armor, Bretagne
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Traditionen in Frankreich

Traditionen in Frankreich

Weihnachten in Frankreich ist von unzähligen Traditionen geprägt, das Fest wird – ebenso wie in vielen anderen europäischen Ländern – meist im Familienkreis gefeiert.

  • Weihnachtsschmaus Réveillion

    Einer der Höhepunkte an Heiligabend ist das abendliche Festessen namens Réveillion. Es besteht aus sieben Gängen und 13 Vorspeisen, womit Jesus und die 12 Apostel beim letzten Abendmahl symbolisiert werden. Baumkuchen, Buche de Noel, ist eine der Nachspeisen. Sie begründet sich auf den Brauch, an Weihnachten einen Baumstamm zu verbrennen. Danach wurde die Asche verstreut und auf eine gute Ernte und Glück im kommenden Jahr gehofft.

  • Weihnachtsmann Père Noel

    Traditionell bringt der mit rotem Mantel und einer Zipfelmütze bekleidete Weihnachtsmann vom 24. auf den 25. Dezember die Geschenke. Er gelangt durch die Schornsteine in die Häuser und füllt die bereitgestellten Schuhe. Am 1. Weihnachtsfeiertag findet dann morgens die Bescherung statt. Im Unterschied zu Deutschland ist dieser Tag der letzte des Festes.

  • Bräuche der Provence

    Dort säen viele Menschen am 4. Dezember Weizen auf angefeuchteter Baumwolle. Sind nach Ablauf von drei Wochen viele grüne Keime zu sehen, stellt dies ein gutes Omen für die Ernte des nächsten Jahres dar. Im Elsass hingegen besteht die Tradition, an diesem Dezembertag Zweige eines Obstbaumes zu schneiden. Am Weihnachtsfest stellen diese einen schönen Blütenschmuck dar.

Weihnachtsurlaub in Frankreich: Unsere Empfehlungen

Villa Zonza
112 € pro Nacht
Villa ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
4.0/5 „Sehr gut“
(1 Bewertung)
Zonza, Département Corse-du-Sud, Korsika
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Ferienwohnung Ajaccio
101 € pro Nacht
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Ajaccio, Département Corse-du-Sud, Korsika
Details
HomeToGo
Zum Angebot
Villa Sotta
184 € pro Nacht
Villa ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
4.4/5 „Sehr gut“
(3 Bewertungen)
Sotta, Département Corse-du-Sud, Korsika
Details
HomeToGo
Zum Angebot

Wie viel kosten Ferienunterkünfte für Unterkünfte für Weihnachten in Frankreich?

Mit HomeToGo kannst du Ferienunterkünfte in Frankreich schon ab 27 € pro Nacht buchen.

Welche Ferienunterkünfte kann ich für Unterkünfte für Weihnachten in Frankreich finden?

Du kannst auf HomeToGo eine vielfältige Auswahl an Hotelzimmer und Ferienwohnungen für Unterkünfte für Weihnachten in Frankreich finden.

Entdecken Sie weitere beliebte Reiseziele für Weihnachtsurlaub

Die besten Urlaubsideen in Frankreich

Entdecke weitere Urlaubsideen

image-tag