Urlaub mit Hund an der Nordsee

Nordsee
Jederzeit
2 Gäste

Wählen Sie die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Urlaub mit dem Hund an der Nordsee: Top Reiseziele

Urlaub mit Hund an der Nordsee

Lange und einsame Sandstrände laden zu Wanderungen mit Ihrem Hund ein. Laufen Sie barfuß am Meeressaum entlang, während Sie Ihrem Hund sein Lieblingsspielzeug ins Wasser werfen und ihn eine Runde schwimmen lassen. Legen Sie sich in den warmen Sand und genießen die Sonnenstrahlen bei einem guten Buch, während Ihre Kinder Sandburgen bauen und Ihr Hund mit den anderen Hunden der Strandurlauber am Hundestrand durch den Sand tobt und sich vergnügt. An der Nordsee gibt es wunderschöne Ferienhäuser für sich und Ihren Hund direkt am Strand.

Urlaub mit dem Hund an der Nordsee: Unsere Empfehlungen

Ferienwohnung Sankt Peter-Ording
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Sankt Peter-Ording, Nordfriesland, Deutschland
ab 50 €
BestFewo
4,4
Zum Angebot
Ferienwohnung Otterndorf
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Otterndorf, Hadeln, Deutschland
ab 57 €
BestFewo
4,0
Zum Angebot
Ferienhaus Mitte-Süd
Haustier erlaubt
Ferienhaus ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Mitte-Süd, Bremerhaven, Deutschland
ab 249 €
e-domizil
4,4
Zum Angebot
Ferienwohnung Sahlenburg
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 2 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Sahlenburg, Cuxhaven, Deutschland
ab 62 €
Ferienwohnung-Nordsee
5,0
Zum Angebot
Ferienwohnung Döse
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Döse, Cuxhaven, Deutschland
ab 47 €
feriendomizil.com
4,2
Zum Angebot
Ferienwohnung Sahlenburg
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Sahlenburg, Cuxhaven, Deutschland
ab 79 €
Ferienwohnung-Nordsee
4,5
Zum Angebot
Ferienhaus Sankt Peter-Ording
Haustier erlaubt
Ferienhaus ∙ 8 Gäste ∙ 4 Schlafzimmer
Sankt Peter-Ording, Nordfriesland, Deutschland
ab 128 €
BestFewo
Zum Angebot
Ferienwohnung Reitland
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 6 Gäste ∙ 3 Schlafzimmer
Reitland, Stadland, Deutschland
ab 174 €
e-domizil
5,0
Zum Angebot
Ferienwohnung Büsum
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 1 Schlafzimmer
Büsum, Dithmarschen, Deutschland
ab 41 €
BestFewo
5,0
Zum Angebot

Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub an der Nordsee mit Ihrem Hund

Lange und einsame Sandstrände laden zu Wanderungen mit Ihrem Hund ein. Laufen Sie barfuß am Meeressaum entlang, während Sie Ihrem Hund sein Lieblingsspielzeug ins Wasser werfen und ihn eine Runde schwimmen lassen. Legen Sie sich in den warmen Sand und genießen die Sonnenstrahlen bei einem guten Buch, während Ihre Kinder Sandburgen bauen und Ihr Hund mit den anderen Hunden der Strandurlauber am Hundestrand durch den Sand tobt und sich vergnügt.

  • 1. Insel und Hundestrand – was braucht man mehr?

    Ein Urlaub auf einer Insel bietet eine ganz besondere Erholung. Die Insel Borkum ist bekannt für ihre Dünenlandschaft und für endlose breite Sandstrände, von denen aus Seehunde beobachtet werden können. Genießen Sie mit Ihrem Hund einen der drei großen Hundestrände oder mieten Sie ein Fahrrad und erkunden Sie mit Ihrem Hund idyllische Deichwege und blühende Heidelandschaften.

  • 2. Sportliche Aktivitäten an der Nordsee

    Wenn Sie an der Nordsee Urlaub mit Ihrem Hund machen, aber auch der Sport nicht zu kurz kommen soll, stehen Ihnen unzählige Wassersportangebote zur Verfügung. Auch Beachvolleyball wird an vielen Stränden angeboten. Darüber hinaus steht Ihnen nahezu überall an der Nordsee ein gut ausgebautes Radwegenetz zur Verfügung.

Urlaub mit dem Hund an der Nordsee: Die besten Übernachtungsmöglichkeiten

Ferienwohnung Stapel
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Stapel, Schleswig-Flensburg, Deutschland
ab 60 €
BestFewo
5,0
Zum Angebot
Ferienwohnung Schillig
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Schillig, Wangerland, Deutschland
ab 70 €
BestFewo
4,0
Zum Angebot
Ferienwohnung Garding
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Garding, Nordfriesland, Deutschland
ab 63 €
BestFewo
Zum Angebot

Ausflugsziele mit dem Hund an der Nordsee

An der Nordsee können Sie und Ihr Hund viele verschiedene Orte auf erlebnisreichen Ausflügen entdecken – von Borkum bis nach Norderney. Für Sie und Ihre Fellnase gibt es sowohl großzügige Heide- und Dünenkulissen, die zum Spazieren einladen, als auch kulturelle Einrichtungen, in denen Hunde erlaubt sind, sowie andere hundefreundliche Einrichtungen.

  • 1. Sehestedter Außendeichsmoor

    Wer beim Urlaub mit Hund an der Nordsee dieses Ausflugsziel ansteuert, gelangt nach einem kurzen Spaziergang über einen Bohlenweg zum Deich. Die Region ist etwa 10ha groß, wodurch viel Auslauf für Ihren Vierbeiner gewährt wird. Es handelt sich dabei um eine 2m dicke Moorinsel, die bei Sturmflut auf dem Wasser schwimmt. Darum nennt man dieses Gebiet auch schwimmendes Moor. Vor Ort gibt es eine Vogelbeobachtungshütte sowie Möglichkeiten, mit einem Fernglas die Seevögel auf den unweit gelegenen Salzwiesen zu beobachten.

  • 2. Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

    Das Wattenmeer ist das vogelreichste Gebiet in ganz Europa. Der Nationalpark umfasst viele beliebte Urlaubsregionen rund um die Nordsee, etwa die Insel Amrum. Wandern Sie mit Ihrem Vierbeiner durch das Weltnaturerbe und bestaunen Sie die weitgehend unbeeinflusste Region mit eigenen Augen. Sie verzaubert mit einer Besonderheit: Die ganze Gegend wird maßgeblich von Ebbe und Flut bestimmt und verändert dadurch in stetigem Rhythmus regelmäßig ihr Gesicht. Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine geführte Wattwanderung, zum Beispiel von Neßmersiel zu den Inseln Norderney oder Baltrum.

  • 3. Schifffahrt im Wangerland

    An der Nordsee werden u.a. entspannte Schifffahrten angeboten, bei denen Ihr Hund gerne mit an Bord darf. Sie können z.B. mit dem Boot in Hooksiel auf Segeltörn gehen und dabei das von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannte Wattenmeer von einer ganz anderen Perspektive kennenlernen. Des Weiteren starten auch von anderen Orten hundefreundliche Touren mit dem Schiff, etwa auf Baltrum oder in Carolinesiel.

  • 4. Fun-Agility-Park

    Am Hundestrand von Neßmersiel wurde ein Paradies für Fellnasen errichtet. Das ganz auf Ihren Liebling ausgerichtete Ausflugsziel lädt mit bunten Rutschen, vielen Hürden sowie zahlreichen Wippen und Slalomstrecken zum Spielen ein. Es ist gut durchdacht angelegt, sodass auch Hunde ohne Vorkenntnisse viel Spaß haben. An den Fun-Agility-Park grenzt ein weitläufiges Freigelände – wie gemacht zum anschließenden Herumtoben.

Empfohlene Unterkünfte für Urlaub mit dem Hund an der Nordsee

Ferienhaus Dagebüll
Haustier erlaubt
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Dagebüll, Nordfriesland, Deutschland
ab 68 €
BestFewo
5,0
Zum Angebot
Ferienhaus Dagebüll
Haustier erlaubt
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Dagebüll, Nordfriesland, Deutschland
ab 68 €
BestFewo
4,5
Zum Angebot
Ferienwohnung Vollerwiek
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Vollerwiek, Nordfriesland, Deutschland
ab 63 €
BestFewo
5,0
Zum Angebot

Hundestrände an der Nordsee

Die weiten, hundefreundlichen Strände entlang der Nordsee und der nahe gelegenden Inseln überzeugen mit Sauberkeit und ausgewiesenen Zonen für Vierbeiner. Hier kann Ihr Hund mit anderen Artgenossen toben und nach Herzenslust im Sand buddeln, während Sie in der Sonne relaxen.

  • 1. Sankt Peter-Ording

    Die Gemeinde bietet Ihnen einen Topstrand für einen Aufenthalt mit Ihrem Vierbeiner. Insgesamt begeistert die Ortschaft mit 12km Strand, malerischen Dünen und Salzwiesen. Sowohl Familien mit Kindern als auch Aktivurlauber werden sich an diesem Ort pudelwohl fühlen, denn Sankt Peter-Ording lockt mit vielen Angeboten für Wassersport wie etwa Kitesurfen. Wer relaxen möchte, während der Hund am eigenen Strandabschnitt spielt, nutzt die bequemen Strandkörbe vor Ort.

  • 2. Amrum

    Der größte Sandstrand in ganz Europa erstreckt sich an der Küste der Insel Amrum. In den Orten Nebel und Süddorf befinden sich ausgewiesene Bereiche für Ihren Vierbeiner. Da aufgrund der Brutzeit Tausende von See- und Strandvögeln den Küstenabschnitt bevölkern, gilt in den Monaten zwischen April und Oktober Leinenpflicht.

  • 3. Nordbad

    Einer der schönsten Hundestrände befindet sich im Nordbad auf der Nordseeinsel Borkum. Feiner, weißer Sand bedeckt die große Fläche und der Nordseewind weht Spaziergängern um die Nase, während sie dem Wellengang lauschen. Doch das Nordbad lockt nicht nur gemächliche Wanderer an: Ein ausgewiesener Küstenabschnitt ist für Ihren Liebling reserviert. Er befindet sich im nördlichen Teil der Laufdielen, nicht weit entfernt vom großen Trampolin. Der Strand ist wie gemacht für alle, die auch beim Sonnenbaden nicht auf Abwechslung verzichten möchten: Neben einem Surfboard- und Kiteverleih gibt es hier auch Sanitäranlagen. Für das leibliche Wohl sorgen Milchbuden.

  • 4. Sylt

    Auf der idyllischen Insel Sylt finden Sie viele reizvolle Strände für Hunde, z.B. den ganz im Norden von Westerland gelegenen Hundestrand Nord mit der Nummer 4.11. Nach einem kurzen Fußmarsch über einen Sandweg und die Dünen erreichen Sie ihn.

Top-Angebote für Urlaub mit dem Hund an der Nordsee

Ferienhaus Hauert
Haustier erlaubt
Ferienhaus ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Hauert, Tating, Deutschland
ab 110 €
e-domizil
Zum Angebot
Ferienwohnung Schillig
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Schillig, Wangerland, Deutschland
ab 100 €
BestFewo
3,5
Zum Angebot
Ferienwohnung Büsum
Haustier erlaubt
Ferienwohnung ∙ 4 Gäste ∙ 2 Schlafzimmer
Büsum, Dithmarschen, Deutschland
ab 72 €
BestFewo
5,0
Zum Angebot

Nordsee: Wetter und Klimatabelle




13°
16°
19°
11°
22°
13°
21°
13°
18°
11°
14°


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Regentage

Durchschnittlicher Unterkunftspreis an der Nordsee

Preisinformation für Unterkünfte an der Nordsee

Verfügbarkeit von Unterkünften an der Nordsee

Verfügbarkeitsinformation für Ferienwohnungen an der Nordsee

Weitere beliebte Urlaubsziele für Nordsee Urlaub mit Hund

image-tag