Kulinarische Reise

Deutschland
Jederzeit
Gäste

Wähle die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Kochtraditionen auf Reisen kennenlernen: Von Mortadella bis Curry

Auch die Liebe für eine bestimmte Kultur geht buchstäblich durch den Magen: Bei kulinarischen Reisen kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten und erfahren dabei mehr über die vielen verschiedenen Kochtraditionen weltweit. Zwischen China und London lassen sich dabei die verschiedensten Aromen entdecken. Probieren Sie z.B. Feuertopf aus Sichuan, indische Currys in London oder feine Mortadella in Bologna.

Beliebte Reiseziele für eine kulinarische Reise

Wenn Sie fremde Kulturen am besten über den Gaumen kennenlernen möchten, sind kulinarische Reisen nach Italien, Frankreich oder Spanien eine besonders gute Idee. Auch an vielen anderen Orten auf der Welt sichern Sie sich ein unvergessliches Urlaubserlebnis, indem Sie die typischen Gerichte der jeweiligen Region ausprobieren.

  • Bologna

    Die Gelehrte, die Rote und die Fette wird die italienische Stadt Bologna gerne im Volksmund genannt. Der letzte Spitzname spielt auf die Esskultur an, welche Sie auf kulinarischen Reisen hier kennenlernen dürfen. Aus Bologna kommen bspw. die berühmten Tortellini und Tagliatelle, welche Sie in einer der Manufakturen direkt erstehen können. Zur Pasta wird natürlich das auch über Italien hinaus bekannte Ragù alla bolognese mit Hackfleisch und Tomaten gereicht. Zudem sind die fein geschnittene Mortadella-Wurst und die grüne Lasagne Markenzeichen der gesamten Region.

  • Valencia

    Wer ins katalonische Valencia reist, kommt um die Paella kaum herum. Der dafür benötigte Reis wird eine kurze Autofahrt nach Norden entfernt im Ebrodelta angebaut. In den berühmten großen Pfannen wird er mit Olivenöl, Meeresfrüchten, Paprika, Tomaten und Bohnen vermischt. Die gelbliche Farbe rührt von der Zugabe von spanischem Safran her. Neben Meeresfrüchten gibt es auch viele andere Variationen, z.B. mit Huhn, Kaninchen und Schnecken.

  • London

    Die britische Hauptstadt ist ein ideales Ziel für kulinarische Reisen, vor allem, wenn Sie die gesamte Vielfalt der internationalen Küche ausprobieren möchten. Größerer Bekanntheit erfreuen sich vor allem die indischen Restaurants, wo Sie vermutlich die besten Currys in Europa serviert bekommen. Aber auch kreolische Gerichte aus dem karibischen Raum, chinesische Spezialitäten und afrikanischen Essen lassen sich zwischen Soho und East London finden.

  • Lyon

    In Frankreich lohnt es sich, auch abseits von Paris kulinarische Reisen zu unternehmen. Am Fuße der Alpen hat sich so in Lyon eine sehr spezielle Küche herausgebildet. Die frischen Produkte kommen hier überwiegend von den Bergbauernhöfen oder aus den klaren Flüssen der Region. Die Spezialität schlechthin sind die Quenelles, die länglichen Grießklöße, die meist mit Hechtfleisch verfeinert und mit Béchamelsauce angerichtet werden.

  • Sichuan

    In der chinesischen Region Sichuan besuchen Sie u.a. Städte wie Chengdu und Chongqing, wo es nahezu unabdingbar ist, einen Blick in ein Hot-Pot-Restaurant zu werfen. Bei dem sogenannten Feuertopf handelt es sich um eine würzige bis scharfe Suppe mit Chili und Sichuanpfeffer, in welcher die Gäste ganz nach Gusto Fleischstücke, Fisch, Gemüse, Meeresfrüchte und vieles mehr garen. Neben diesem Fondue ist Sichuan auch für seine sauerscharfen Suppen und für Wokhühnchen mit Erdnüssen und Mandarinenschalen bekannt.

Die besten Urlaubsideen

Entdecken Sie weitere Urlaubsideen

image-tag