Tauchurlaub - HomeToGo base64Hash Tauchurlaub - HomeToGo

Tauchurlaub

Deutschland
Jederzeit
Gäste

Wähle die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Tauchurlaub: Top Reiseziele

Nicht von dieser Welt - die schönsten Orte, um abzutauchen

Tauchen Sie einfach ein in unendliche Weiten und lernen Sie völlig neue Welten kennen oder lassen Sie sich immer wieder aufs Neue faszinieren. Ob entlang traumhafter Küsten oder auf romantischen Inseln mitten im kristallklaren blauen Meer: Die einzigartigen Unterwasserwelten führen Sie rund um den Globus in das Reich einer fragilen Flora und Fauna von atemberaubender Schönheit.

Die schönsten Tauch-Spots

Die schönsten Tauch-Spots

Die schönsten Tauch-Orte zeigen Ihnen die gigantischen Korallengärten des Great Barrier Reefs, die blauen Löcher auf Long Island, die Riffs im Roten Meer sowie die Höhlen vor der kroatischen Adriaküste.

  • Ägypten

    Hurghada, Marsa Alam und Dahab lassen Taucherherzen höherschlagen. Das Carless Riff, ein Plateau bei Hurghada, fasziniert mit seinem farbenprächtigen Korallengarten. Riff- und Hammerhaie können Sie hier ebenso beobachten wie zutrauliche Muränen. Im Gota Abu Ramada, dem „Aquarium des Roten Meeres“ und idealen Spot für Anfänger, tummeln sich Schildkröten und Rochen. Das Paradise Riff vor Sharm El Sheikh mit seinen prächtigern Weich- und Steinkorallen ist die Bühne quirlig-bunter Papageien- und Falterfische. Für besonderen Nervenkitzel bei Ihrem Tauchurlaub sorgen die Riffhaie am Riff Elphinstone vor der Küste von Marsa Alam.

  • Kroatien

    Die Sonneninsel Krk mit ihren steil abfallenden Felswänden sowie flachen Küstenabschnitten ist etwas für Anfänger und Fortgeschrittene. Das Riff Plić Tenki ist eine zauberhafte Unterwasserwelt mit sagenhaft schönen Höhlen, einem bunten Teppich aus Korallen und erstaunlichem Fischreichtum. Vor Susak machen Sie Bekanntschaft mit Oktopussen. Auf der Südseite der Insel erstreckt sich das Unterwasserplateau Margarina 40m in die Tiefe. Wracktaucher kommen auf den Brijun-Inseln auf ihre Kosten. Hier liegt seit über hundert Jahren die „Titanic der Adria“, das Wrack der „Baron Gautsch“ und wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.

  • Great Barrier Reef

    Tausende Riffe umfasst dieser einzigartige Lebensraum im Nordosten Australiens. Er ist der wahr gewordene Traum jedes Tauchers. Hastings Reef, Flynn Reef und Norman Reef gehören mit ihrem sagenhaften Korallenreichtum zu den Top-Orten in Ihrem Tauchurlaub. In dem oft sehr warmen Wasser mit Sichtweiten bis zu 30m tummeln sich scheue Anemonenfische, Maori-Lippfische, riesige Büffelkopf-Papageifische ebenso wie Meeresschildkröten, Riesenmuscheln und Riffhaie. Tiefe Felswände, Korallengärten, Höhlen und Portale bilden hier die eindrucksvolle Kulisse. Am südlich von Cairns gelegenen Eddy Reef mit seiner stärkeren Strömung tauchen Sie über ein Labyrinth aus Korallenbergen und können Doktor-, Kugel- und Feuerfische in ihrem natürlichen Habitat bewundern.

  • Karibik

    Auf Bonaire können Sie direkt vom Strand aus zu den Riffs tauchen, die meist in unmittelbarer Ufernähe liegen. Hier haben sich ganze Wälder von Seefächern und Schwämmen angesiedelt. Papageifische, Schmetterlings- und Franzosen-Kaiserfische werden Sie auf Ihrem Tauchgang umschwärmen. Die Bahamas sind das Taucherparadies zwischen Atlantik und Karibischen Meer. Ein Geheimtipp für Fortgeschrittene sind die Blauen Löcher. Long Island bietet mit 202m eines der tiefsten der Welt, das sogar betaucht werden kann. Vor Grand Bahama liegen mehrere Wracks, die auch von Tauchanfängern erkundet werden können.

Tauchurlaub: Entdecke weitere Top Reiseziele

Die besten Urlaubsideen

Entdecke weitere Urlaubsideen

image-tag