Önotourismus

Deutschland
Jederzeit
Gäste

Wähle die perfekte Unterkunft

Preis pro Nacht
Bis 100 €
100 € - 199 €
Ab 200 €
Bewertung
Großartig: 4,5+
Sehr gut: 4+
Gut: 3,5+

Önotourismus: Top Reiseziele

Weintourismus als neuer Urlaubstrend

Weinkennern ist Önotourismus längst ein Begriff. Er beschreibt Urlaubsreisen, die bewusst in traditionelle Weingebiete führen und neben der eigentlichen Weinverkostung auch ein spezielles Urlaubsprogramm beinhalten, das sich ganz exklusiv auf die Weinanbauregion bezieht. Es geht beim Önotourismus also nicht nur um die geschmacklichen, sondern auch um die kulturellen Aspekte des Weins. Hierzu nachstehend ein paar Urlaubsempfehlungen.

Önotourismus: die schönsten Weinregionen in Deutschland

Schon allein in Deutschland ist das Angebot interessanter Ausflugsziele für einen gelungenen Weinurlaub sehr groß. Gerade in Südwestdeutschland gibt es ein paar sehr schöne Weinstraßen, die beweisen, dass man beim Weinurlaub oftmals gar nicht ins Ausland reisen muss:

  • Rheinland-Pfalz

    Das wichtigste Weinanbaugebiet Deutschlands ist unumstritten Rheinland-Pfalz. Gerade die Anbaugebiete um die Mosel und den Rhein sind dank gutem Wasserzulauf und besten Klimavoraussetzungen für ihre hervorragenden Weine bekannt. So verwundert es auch nicht, dass es in Rheinland-Pfalz über fünf verschiedene Weinstraßen gibt, darunter die Ahr-Rotweinstraße, die Moselweinstraße und die Deutsche Weinstraße. Letztere ist bis zu 85km lang und gilt als eine der ältesten touristischen Straßen Deutschlands. Sie beginnt an der französisch-deutschen Grenze am Deutschen Weintor im südpfälzischen Schweigen-Rechtenbach und endet am Haus der Deutschen Weinstraße von Bockenheim in Rheinhessen. Eine wunderschöne Route, die für jeden Weinurlauber zu empfehlen ist.

  • Baden-Württemberg

    Noch weiter im Süden Deutschlands ist Baden-Württemberg vor allem für Rebsorten wie Trollinger und Riesling bekannt. Fans dieser beiden Weinsorten sollten dem Bundesland daher unbedingt einen Besuch abstatten. Zwei gute Orientierungshilfen bieten Ihnen dabei die 500km lange Badische und die 511km lange Württembergische Weinstraße. Sie führen über wichtige süddeutsche Weinanbaugebiete wie Heilbronn, Stuttgart und den Schwarzwald. Ausflüge in die Region halten also nicht nur schönes Weinbergpanorama, sondern auch interessante Naturlandschaften für Onötouristen bereit.

  • Bayern

    Im nordbayerischen Frankenland hat aus dem Bocksbeutel servierter Wein lange Tradition. So erklärt sich auch der Name der fränkischen Bocksbeutelstraße. Sie ist eine Ferienstraße im sogenannten Weinfranken, das die wichtigsten Weingebiete Unter- und Mittelfrankens zusammenfasst; darunter Würzburg, Aschaffenburg, Schweinfurt und der Steigerwald.

  • Sachsen

    Auch in Sachsen gibt es manches schöne Weingut. Da wären z.B. die Weinberge um das Schloss Wackerbarth. Das Weingut des Barockschlosses besteht seit 1928 und zieht jährlich zahlreiche Weinkenner an. Auch ist das Schloss Teil der Sächsischen Weinstraße. Sie erstreckt sich über 60km von Pirna an der Elbe bis nach Nünchritz und geleitet Sie durch die berühmten Elbweindörfer von Sachsen.

Die schönsten Weinregionen in Europa

Außerhalb von Deutschland konzentrieren sich die Weinregionen im Süden Europas. Das milde, teils mediterrane Klima schafft dort die besten Bedingungen für den Weinbau, wobei vor allem fünf Länder als weltberühmte Weinregionen bekannt sind.

  • Frankreich

    Französische Weine wie der Bordeaux gelten weltweit als erlesenste Weinspezialitäten. Seinen Namen verdanken Bordeaux-Weine wie der Merlot dabei seiner Herkunft aus dem größten Weinbaugebiet der Welt, Bordeaux in Südfrankreich. Und auch im Osten Frankreichs gibt es mit dem Elsass eine bedeutende Weinregion, in der solch berühmte Weine wie der Pinot noir gekeltert werden. Ein guter Tipp für einen Ausflug ist diesbezüglich die Elsässer Weinstraße, die sich als Verlängerung der Deutschen Weinstraße in Rheinland-Pfalz hinter der französischen Grenze fortsetzt.

  • Griechenland

    Dass es mit Dionysos einen Gott des Weines im griechischen Pantheon gibt, zeigt bereits, welch lange Tradition der Weinanbau in Griechenland hat. Bereits in der Antike hatten die Griechen das Handwerk der Weinherstellung perfektioniert. Die wichtigsten Weinbaugebiete des Altertums sind dabei teilweise bis heute unverändert erhalten geblieben. Hierzu zählen zum Beispiel Makedonien in Nordgriechenland, Weinbauregionen wie Nemea in den südgriechischen Peloponnes sowie die griechische Insel Kreta im Mittelmeer.

  • Italien

    Dionysos hat mit dem Weingott Bacchus ein Äquivalent in Italien. Und ähnlich alt wie in Griechenland ist die Tradition des Weinbaus auch hier. Ob Piemont-Weine aus dem Nordwesten, Chianti aus Mittelitalien oder Inselweine wie Sardegna oder Sicilia - Italien hat in Sachen Weinsorten eines der größten Sortimente der Welt zu bieten, die sich wunderbar bei einer Weinreise durch entsprechende Anbauregionen erkunden lassen. Interessant ist außerdem ein Ausflug auf der Südtiroler Weinstraße. Sie deckt mit gut 4.250ha etwa 84% der Südtiroler Rebflächen ab und erstreckt sich von Nals über Bozen bis nach Salurn.

  • Österreich

    Nördlich von Italien setzen sich die großen Weinbaugebiete Europas in Österreich fort. Gerade die Steiermark sowie die dazugehörige Steirischen Weinstraßen sind hier für Weinurlauber besonders zu empfehlen. Die Südsteiermark und die Vulkanland Steiermark sind hier insbesondere für ihre guten Weißweine (z.B. Weißburgunder oder Muskateller) bekannt. In der Weststeiermark werden neben Weißweinsorten wie Weißburgunder und Welschriesling auch einige Rotweinsorten, darunter der Blaue Wildbacher, kultiviert.

  • Portugal

    Auch Portugal darf auf der Liste der wichtigsten Weinbauregionen Europas nicht fehlen. Bekannt ist das Land insbesondere für seine tanninreichen Portweine, die überwiegend in Anbaugebieten wie Alentejo in Südportugal erzeugt werden. Die Rota dos Vinhos do Alentejo (Weinstraße des Alentejo) ist für Weinurlauber in Portugal deshalb ein Muss. Ergänzend bietet sich Ihnen eine Exkursion in die Heimat der Madeira-Weine und damit auf die portugiesische Insel Madeira an.

Die besten Urlaubsideen

Entdecken Sie weitere Urlaubsideen

image-tag